Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Suche

Suche

Schnellnavigation

YouTube-Kanal

Das Johann-Vanotti-Gymnasium hat einen Kanal bei YouTube. Schauen Sie doch mal vorbei!

JVG-N-Hof
.

Neuanschaffungen Bücherei (April 2017)

Bücherei April17_001.jpg

Vor 100 Jahren, im Jahre 1917, starb Ferdinand Graf von Zeppelin. Dieser gebürtige Konstanzer trug mit seinen Luftschiffen, welche schließlich nach ihm benannt wurden, maßgeblich zur modernen Luftfahrt bei.

 

 

 

 

Heute sind große Passagierflugzeuge kaum mehr wegzudenken, eine große Errungenschaft für die Menschheit aber waren damals Zeppelins Luftschiffe. Von daher dreht sich im Thema des aktuellen Monates April alles um Zeppelin, die Luftfahrt und den Traum des Fliegens.

 

Zu diesem Thema haben wir eine Reihe an Neuanschaffungen zur Verfügung:

Den Anfang macht eine Firmengeschichte des Unternehmens Zeppelin GmbH von Gerhard Seibold, welche die Geschichte des Unternehmens von Seinen Anfängen bis in die heutige Zeit schildert. Dabei geht der Autor neben firmengeschichtlichen Aspekten auch ausführlich auf die in der jeweiligen Zeit vorherrschenden sozioökonomischen und politischen Umstände ein. Dieses Buch ist reichlich bebildert und mit zahlreichen Originaltextdokumenten aufgewertet.

 

Eine weitere Unternehmensgeschichte schildert unser Neuzugang „Adler und Kranich“, die Firmengeschichte der deutschen Lufthansa, von Lutz Budrass. Im Zentrum dieser Firmengeschichte steht die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts, insbesondere 1926-1955. Der Zeit adäquat, beschäftigt es sich zunächst mit der rasanten Zunahme an technischen Entwicklungen in der Luft- und Raumfahrt, anschließend mit der Aufrüstung zur Zeit des Nationalsozialismus und dadurch dem Missbrauch als Kriegsmaschinerie. Nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges erfolgt die Neugründung des Lufthansa-Konzerns, der sich fortan vorrangig auf die zivile Luftfahrt und den Gütertransport in den Nachkriegsjahren des Wirtschaftswunders spezialisiert.

 

Wesentlich einfachere Kost bieten „Zeppelin und die Eroberung des Luftmeeres“ von Peter Hoogh und Antje Windgassens historischer Kriminalroman „Die Zeppelin-Verschwörung“ (2017!). Beide bieten auf angenehmem Sprachniveau mit viel Humor bzw. Spannung tiefreichende, wenn auch nicht allzu wissenschaftliche Einblicke in die Zeit des Grafen Zeppelin. Antje Windgassen versetzt sich in die Zeit Graf Zeppelins und beschreibt, welche Probleme er bewältigen musste, bis es letzten Endes zum Jungfernflug seiner ersten Maschine kam.

 

Unsere letzte Neuanschaffung erfasst das Thema aus naturwissenschaftlicher Sicht: Als Inspiration für die Technik dienen nämlich Vorbilder aus Fauna und Flora. Mit zahlreichen Bildern und Zeichnungen werden anhand von rund 80 Einzelbeispielen Bionik, Architektur, Biokinetik, Statik, Physik und Chemie, die im heutigen Alltag überall in der Technik verwendet werden, vorgestellt.

 

Damit wird verschiedensten Interessengruppen mit unserem aktuellen Thema des Monats entgegengekommen. Die Schülerbibliothek wünscht viel Freude an den Exemplaren und freut sich auf Euren Besuch.

(Gabriel Knöbl, J1; Maximilian Schulz, J2; Bild: Beatrix Ringelsbacher)

Bücherei April17_001.jpg



Autor: reut -- 09.05.2017; 10:31:06 Uhr



  • PDF
.